Die Kanisfluh

ist ein isoliert stehendes Bergmassiv im zentralen Bregenzerwaldgebirge zwischen den Orten Mellau und Au. Von Norden kommend beherrscht ihre markante Felsflanke das Tal von Schnepfau und der Bregenzer Ache, wogegen die grasbewachsenen Südhänge vergleichsweise sanft zum Tal abfallen.

Der Hauptgipfel Holenke befindet sich auf einer Höhe von 2.044 m ü. A. und kann über einen bequemen Bergwanderweg bestiegen werden.

Sonnenuntergang auf der Kanisfluh - Hintergrund mit Bodensse